Infos zur Baustelle «Parking Kunstmuseum»




Online-Ticket

Beziehen Sie hier schon Ihr Ticket für den Ausstellungsbesuch.

Am 28. März 2019 fällt der Startschuss für die Bauarbeiten des «Parking Kunstmuseum». Diese Baustelle hat auf den Betrieb des Kunstmuseums Basel verschiedene Auswirkungen. Die Arkaden des Hauptbaus verschwinden für mehrere Monate vollständig hinter einer Bauabschrankung. Da auch das Trottoir abgetragen wird, muss voraussichtlich der Zugang zum Laurenzbau sowie zur Bibliothek des Kunstmuseums zeitweise gesperrt werden.

Die Tramstation «Kunstmuseum» wird nicht bedient, der Tramverkehr wird einspurig geführt bzw. zeitweise ganz aufgehoben. Besucher erreichen das Kunstmuseum vom Bankverein her kommend auf der Strassenseite des Antikenmuseums, von der Rittergasse her oder via Dufourstrasse.

Einschränkungen werden kurzfristig auf den Social Media-Kanälen des Kunstmuseums (Facebook, Twitter) und auf der Website angekündigt.

Die Kassen des Hauptbaus verbleiben während der Bauzeit unter den Arkaden. Die Sicherheit der Kunstwerke im Kunstmuseum Basel bleibt während der Bauzeit gewährleistet, unter anderem durch die Installation von zusätzlichen Erschütterungsmessern in den Galerieräumen. Es ist jedoch mit Lärmemissionen zu rechnen.

2020 wird der Baustellenbetrieb auf die gegenüberliegende Strassenseite beim Antikenmuseum hin verlagert.

Weitere Infos zum «Parking Kunstmuseum» finden Sie auf folgender Webseite.




Online-Ticket

Beziehen Sie hier schon Ihr Ticket für den Ausstellungsbesuch.