Private Führungen und Workshops

Wir bieten für Gruppen private Führungen und Workshops an und gehen individuell auf Ihre Wünsche ein!

Private Führungen | Workshops | Tarife

Private Gruppenführungen in den Ausstellungen

Die Guides unseres Vermittlungsteams führen Sie exklusiv durch die Ausstellungen und neu auch durch den Neubau des Kunstmuseums der Basler Architekten Christ & Gantenbein. Dabei erhalten Sie und Ihre Gruppe nicht nur Hintergrundinformationen zu den jeweiligen Künstlern und Werken, zur Kunstgeschichte und zur Ausstellung als Ganzes, sondern werden auch in die Betrachtung von Kunstwerken im Original eingeführt. Ein bereicherndes und persönliches Kunsterlebnis.

Wir bieten die Führungen in Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Chinesisch, Uigurisch und in Russisch an. Tarife für private Führungen:

 

Nach oben

| Neubau
Führung Der figurative Pollock
60 Min.
› mehr

Die Führung durch die Sonderausstellung Der figurative Pollock gibt Ihnen einen repräsentativen Überblick über Pollocks künstlerische Entwicklung als figurativer Maler von der Mitte der 1930er-Jahre bis zu seinem frühen Unfalltod 1956. Die grossformatigen Drip Paintings, die in der kurzen Zeitspanne zwischen 1947 und 1950 entstanden, zeigen wir in diesem Ausstellungskontext nur andeutungsweise. Das Fehlen dieser berühmten Gemälde bildet eine bewusst gesetzte Leerstelle, die es ermöglicht, die Kontinuität zwischen den oftmals marginalisierten Werken der 1930er- und 1940er-Jahre und den bekannten grossformatigen Bildern der 1950er-Jahre unmittelbar nachzuvollziehen. So zeigen wir eine eindrucksvolle Gruppe der aus der «Dripping»-Phase hervorgegangenen Black and White Paintings sowie die letzten Werke der 1950er-Jahre, die permanent um die Frage der Figur kreisen.

> Online Tickets

 

| Neubau
Kombi-Führung Sonderausstellung + Architektur
90 Min.

Die Kombi-Führung gewichtet die Inhalte der Sonderausstellung sowie die Besonderheiten der neuen Architektur gleichermassen und dauert 90 Minuten.

Kontakt für Buchung tours‎@‎kunstmuseumbasel.ch

Nach oben

| Hauptbau
Führung Catharina van Eetvelde
ilk

60 Min.
> mehr

Der Rundgang durch die Ausstellung Catharina van Eetvelde - ilk führt durch herausragede und zukunftsweisende zeichnerische Positionen der Künstlerin Catharina van Eetvelde (* 1967 Gent). Zeichnen bildet für die in Paris lebende Künstlerin seit jeher die Grundlage ihrer Tätigkeit, doch versteht sie Zeichnen nicht als eine allein diesem Medium verpflichtete Aktivität. Vielmehr ist Zeichnen für sie eine Grundeinstellung oder gar ein Bewusstseinszustand, der die Art und Weise definiert, mit der sie sich in Beziehung setzt zur Welt, im Speziellen zu den Naturwissenschaften.

Kontakt für Buchung tours‎@‎kunstmuseumbasel.ch

Nach oben

| Hauptbau
Führung Archäologie des Heils
Das Christusbild im 15. und 16. Jahrhundert

60 Min.

Die Führung durch die Ausstellung Archäologie des Heils. Das Christusbild im 15. und 16. Jahrhundert thematisiert die Fragen nach dem Christusbild, das Erasmus und die Gesellschaft, in der er lebte, geprägt hat, und nach den Wandlungen dieses Bildes. Gemeinsam gehen wir durch den Reichtum und die Vielfalt des Basler Sammlungsbestands, aus dem die Mehrzahl der Exponate stammt, und versuchen die kirchen- und frömmigkeitsgeschichtliche Situation der Zeit zu beschreiben und entdecken. > mehr

Kontakt für Buchung tours‎@‎kunstmuseumbasel.ch

 

| Hauptbau
Kombi-Führung Ausstellung + Architektur
90 Min.

Die Kombi-Führung gewichtet die Inhalte der Ausstellung sowie die Besonderheiten der neuen Architektur gleichermassen und dauert 90 Minuten.

Kontakt für Buchung tours‎@‎kunstmuseumbasel.ch

Nach oben

| Gegenwart
Führung Joëlle Tuerlinckx
NOTHING FOR ETERNITY
60 Min.

Der Rundgang führt durch die Einzelausstellung im Kunstmuseum Basel | Gegenwart der Künstlerin Joëlle Tuerlinckx, für deren Realisierung sich die 1958 geborene Brüsselerin eingehend mit dem Museum und dessen Basler Kontext beschäftigt hat. Während dieses Prozesses ist eine bedeutende Anzahl neuer Werke entstanden, die im gesamten Erdgeschoss des Hauses präsentiert werden. Darunter eine Serie kreisförmiger Assemblagen aus Materialien wie Papier, Textil, Kunststoff, Farbe und Plexiglas, die wie Scheiben auf dem Boden des Museums verstreut liegen. Ihre Motive basieren auf Notizen oder Fundstücken aus dem Alltag – eine banale Papp-Tortenunterlage beispielsweise. Deren goldene Aluminiumbeschichtung verwandelt Tuerlinckx für die Ausstellung in einen Farbkreis von mehr als vier Metern Durchmesser, der ein Nachdenken über Gold, Geld, Farbe und Wert provoziert. > mehr

Kontakt für Buchung tours‎@‎kunstmuseumbasel.ch

Nach oben

| Neubau, Hauptbau
Architekturführung Der Neubau im Fokus

60 Min.

Entdecken Sie mit unseren Architekturvermittler/innen während eines 60 minütigen Rundganges den Erweiterungsbau des Kunstmuseums Basel von Christ & Gantenbein Architekten. Der aussergewöhnliche Neubau verortet sich in einem vielfältigen Themenfeld der Architektur. Äussere und innere Gestaltung stehen ebenso im Zentrum des Rundganges wie der städtebauliche Kontext, die Entstehungsgeschichte sowie der Dialog der Räume mit der Kunst. Gemeinsam werden die Eigenheiten des Neuen an sich und deren Bezug zum Bestehenden entwickelt. > mehr

> Online Tickets

Nach oben

| Hauptbau, Neubau
Führung Meisterwerke der Sammlung
60 Min.

Seit der Eröffnung des erweiterten Kunstmuseums Basel präsentiert sich die Sammlung im Hauptbau in einer neuen Hängung. Wir laden Sie zu einem 60 minütigen Rundgang mit unseren Kunstvermittler/innen ein, um ausgewählte Meisterwerke aus mehreren Epochen zu erkunden und die Geschichte der öffentlichen Kunstsammlung Basel zu erfahren. Die Betrachtung der Originale steht dabei ebenso im Zentrum wie der Einbezug von Hintergrundinformationen zu den jeweiligen Künstlern, den Werken und der Zeitgeschichte. > mehr

> Online Tickets

Nach oben

| Hauptbau, Zwischengeschoss
Führung Cuno Amiet
Sammlung Im Obersteg

60 Min.

Der Rundgang führt durch die Ausstellung Cuno Amiet der Stiftung Im Obersteg. Der Schweizer Maler Cuno Amiet (1868-1961) ist mit Exponaten der Privatsammlung Im Obersteg (seit 2004 Dauerleihgabe im Kunstmuseum) und des Kunstmuseums zu sehen. Die Präsentation dieses wegweisenden Schweizer Malers vereint mehrheitlich frühe Arbeiten.

Die Ausstellung fokussiert auch auf die persönlichen Verbindungen zwischen dem Sammler Karl Im Obersteg und Cuno Amiet: etwa auf das gemeinsame abenteuerliche Projekt einer Retrospektive Amiets in München in 1931, die gänzlich den Flammen zum Opfer fiel. Ebenso wird deutlich, dass der Schweizer Maler den Beginn dieser bedeutenden später mehr international ausgerichteten Privatsammlung nachhaltig prägte sowohl mit seinem Werk wie auch durch Kontakte, die er Karl Im Obersteg vermittelte. So führte Cuno Amiet im Winter 1918/19 Karl Im Obersteg mit Alexej von Jawlensky zusammen und förderte diesen wichtigen Kontakt, der dem Basler Sammler die Augen für die internationale Kunst öffnete. > mehr

Kontakt für Buchung tours‎@‎kunstmuseumbasel.ch

Nach oben

| Gegenwart
Führung Joseph Beuys
Installationen, Aktionen & Vitrinen
60 Min.

Joseph Beuys ist einer der bedeutendsten und zugleich umstrittensten Künstler des 20. Jahrhunderts. Seit jeher stösst seine Arbeit auf ein geteiltes Echo. Für manche ist Beuys der grosse Visionär und Erweiterer des Kunstbegriffs, für andere verkörpert er ein autoritäres Künstlerbild, das vor allem bei jüngeren Generationen auf Verwunderung stösst. Seine Bedeutung und sein Einfluss auf die Kunst bleiben bis heute ungebrochen. Der Rundgang durch die Ausstellung Joseph Beuys: Installationen, Aktionen & Vitrinen befragt die existierenden Sammlungsbestände und deren bisherige Interpretation. > mehr

Kontakt für Buchung tours‎@‎kunstmuseumbasel.ch

Nach oben

Workshop für Firmen

Das Kunstmuseum Basel bietet einen eigens für Firmen konzipierten Workshop an. Ziele des Workshops sind, den Teilnehmer/innen einen lustvollen, spielerischen Zugang zur Kunst aufzuzeigen, ihr Wissen zu bereichern, neue Denkwege zu erkunden und die Teamarbeit zu stärken.

Mittels Arbeit in Kleingruppen werden die Teilnehmer aktiviert, kreative Herangehensweisen erprobt und die individuellen Fähigkeiten spielerisch geschult. Der gesamte Workshop wird von Fachkräften professionell durchgeführt und die Kleingruppen individuell betreut. Durch den Einsatz von verschiedenen Medien und Materialien wird die Auseinandersetzung mit Kunstwerken lustvoll bereichert.

Der Workshop lässt sich auf eine beliebige Teilnehmerzahl anpassen. Mit einem Apéro oder gemeinsamen Lunch/Dinner im Bistro des Kunstmuseums findet der Workshop einen schönen Abschluss.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Bildung & Vermittlung gerne zur Verfügung, Tel. +41 (0)61 206 62 87/88, vermittlung‎@‎kunstmuseumbasel.ch

Nach oben

Information zu privaten Gruppenführungen

Private Gruppenführungen können bei Buchung mit Kreditkarte bezahlt werden (keine Rechnungen) oder am Tag der Führung an der Rezeption (Gruppenschalter) mit Maestro-Karte, Kreditkarte oder Barzahlung (nur in CHF).

Pauschaltarif für private Führungen in der Sonderausstellung sowie für Architekturführungen

Die Preise für Gruppenführungen beinhalten Eintritt und Führung und verstehen sich jeweils pro Gruppe à max. 25 Personen. 

Für eine 60 minütige Führung:
Während der Öffnungszeiten CHF 550.00

Ausserhalb der Öffnungszeiten

CHF 1'200.00

Für eine 90 minütige Führung:
Während der ÖffnungszeitenCHF 650.00
Ausserhalb der ÖffnungszeitenCHF 1'600.00

Nach oben

Pauschaltarif für private Führungen in den Ausstellungen (ohne Sonderausstellung) und in der Sammlung 

Die Preise für Gruppenführungen beinhalten Eintritt und Führung und verstehen sich jeweils pro Gruppe à max. 25 Personen. 

Für eine 60 minütige Führung:
Während der Öffnungszeiten CHF 450.00
Ausserhalb der Öffnungszeiten CHF 1'200.00


Für eine 90 minütige Führung:
Während der Öffnungszeiten CHF 550.00
Ausserhalb der Öffnungszeiten CHF 1'600.00

Nach oben