Falls der Newsletter nicht richtig angezeigt wird hier klicken.

Kunstmuseum

Anlässlich der Eröffnung der Ausstellung „Caspar Wolf und die ästhetische Eroberung der Natur“ freuen wir uns, auf eine Veranstaltungsreihe der Volkshochschule in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum hinzuweisen:

Die Eroberung der Alpen in der Kunst

Im 18. Jahrhundert beginnt die künstlerische Entdeckung der Alpenwelt. Neben dem „Pittoresken“ wird das „Erhabene“, das grandiose Naturspektakel, zur wichtigsten ästhetischen Kategorie. Über literarische Zeugnisse von Albrecht von Haller, Johann Wolfgang Goethe u.a. schlagen wir die Brücke zur Eroberung der Alpen als eigenständiges Sujet in der Malerei.

Protagonist ist der in Muri/AG geborene, in Süddeutschland und Paris ausgebildete Caspar Wolf (1735–1783). Zwischen 1773 und 1779 schuf er eine einzigartige Serie von rund 180 Alpenansichten. Seine Motive, gefunden auf mehreren Hochgebirgstouren, entwickeln eine eigene faszinierende Bildsprache.

Leitung: Dr. Katharina Georgi, Co-Kuratorin der Caspar Wolf-Ausstellung

Termine:

Montag, 03.11.2014 

Montag, 10.11.2014

Montag, 17.11.2014

jeweils von 19.15–20.15 Uhr

Universität Basel, Kollegienhaus, Petersplatz 1, Basel
Gemeinsamer Ausstellungsbesuch am Samstag 22.11.2014, 10.00–11.00 Uhr im Kunstmuseum Basel, St. Alban-Graben 16, Basel

Kurspreis: CHF 78.00 exkl. Eintritt Kurs Nr.: K 160 1060

ANMELDUNG NOCH BIS 26. OKTOBER UNTER:

Volkshochschule Beider Basel
Kornhausgasse 2, 4003 Basel
T 061 269 86 66
www.vhsbb.ch

 

 

Kunstmuseum Basel
St. Alban-Graben 16
CH-4010 Basel
Telefon +41 (0)61 206 62 62
Fax +41 (0)61 206 62 52
www.kunstmuseumbasel.ch

 

Falls Sie den Newsletter des Kunstmuseums Basel oder des Museums für Gegenwartskunst
abbestellen wollen, klicken Sie bitte hier:
www.kunstmuseumbasel.ch/de/newsletter/