Öffentliche Führungen

Im Kunstmuseum Basel finden zu den aktuellen Ausstellungen, Sammlungshängungen und neu auch zur Architektur regelmässig öffentliche Führungen statt. Während den 60 oder 90 minütigen Rundgängen werden von unseren Kunstvermittler/innen ausgewählte Werke sowie die jeweiligen Ausstellungskonzepte vorgestellt und gemeinsam besprochen. Im Anschluss an die Führung haben Sie die Möglichkeit die Ausstellung nochmals - mit einem anderen Blick und im eigenem Tempo - zu begehen und die Betrachtung weiterer Werke zu vertiefen. Unsere Architekturvermittler/innen führen Sie in die architektonischen Besonderheiten des erweiterten Kunstmuseums Basel ein.

Information zu öffentlichen Führungen: Tickets für die öffentlichen Führungen können neu bereits im Voraus an der Museumskasse erworben werden. Eine Reservation ist nicht möglich. (Ausnahme: Donnerstag-Abend-Führung & praktische Präsentation zu Bestechend gestochen. Das Unternehmen Hendrick Goltzius und Kinderworkshops am Samstag). Viele Führungen werden an ausgewählten Tagen auch auf Englisch und Französisch angeboten.  

Kosten: Eintrittspreis + 5.-­

> Agenda

Vers le haut

Öffentliche Führung
Der figurative Pollock

60 Min.

Die öffentliche Führung durch die Sonderausstellung Der figurative Pollock gibt Ihnen einen repräsentativen Überblick über Pollocks künstlerische Entwicklung als figurativer Maler von der Mitte der 1930er-Jahre bis zu seinem frühen Unfalltod 1956. Die grossformatigen Drip Paintings, die in der kurzen Zeitspanne zwischen 1947 und 1950 entstanden, zeigen wir in diesem Ausstellungskontext nur andeutungsweise. Das Fehlen dieser berühmten Gemälde bildet eine bewusst gesetzte Leerstelle, die es ermöglicht, die Kontinuität zwischen den oftmals marginalisierten Werken der 1930er- und 1940er-Jahre und den bekannten grossformatigen Bildern der 1950er-Jahre unmittelbar nachzuvollziehen. So zeigen wir eine eindrucksvolle Gruppe der aus der «Dripping»-Phase hervorgegangenen Black and White Paintings sowie die letzten Werke der 1950er-Jahre, die permanent um die Frage der Figur kreisen.

  • Kosten: Eintrittspreis + CHF 5.-
  • Treffpunkt: Neubau
  • Termin: an jedem Mittwoch von 14.00—15.00 Uhr
    an jedem Sonntag von 12.00—13.00 Uhr und Donnerstag, 29. Dezember von 18.30-19.30 Uhr

> Agenda


Veranstaltungen für Familien

Vers le haut

Öffentliche Führung
Meisterwerke der Sammlung

60 Min.

Seit der Eröffnung des erweiterten Kunstmuseums Basel präsentiert sich die Sammlung im Hauptbau in einer neuen Hängung. Wir laden Sie zu einem 60 minütigen Rundgang mit unseren Kunstvermittler/innen ein, um ausgewählte Meisterwerke aus mehreren Epochen zu erkunden und die Geschichte der öffentlichen Kunstsammlung Basel zu erfahren. Die Betrachtung der Originale steht dabei ebenso im Zentrum wie der Einbezug von Hintergrundinformationen zu den jeweiligen Künstlern, den Werken und der Zeitgeschichte.

  • Kosten: Eintrittspreis + CHF 5.-
  • Treffpunkt: Hauptbau
  • Termin: an jedem Samstag von 11.00-12.00 Uhr

> Agenda

Vers le haut

Öffentliche Architekturführung
Der Neubau im Fokus

60 Min.

Entdecken Sie mit unseren Architekturvermittler/innen während eines 60 minütigen Rundganges den Erweiterungsbau des Kunstmuseums Basel durch Christ & Gantenbein Architekten. Der aussergewöhnliche Neubau verortet sich in einem vielfältigen Themenfeld der Architektur. Äussere und innere Gestaltung stehen ebenso im Zentrum des Rundganges wie der städtebauliche Kontext, die Entstehungsgeschichte sowie der Dialog der Räume mit der Kunst. Gemeinsam werden die Eigenheiten des Neuen an sich und deren Bezug zum Bestehenden entwickelt.

  • Kosten: Eintrittspreis + CHF 5.-
  • Treffpunkt: Neubau
  • Termin: an jedem Mittwoch von 15.30-16.30 Uhr
    und an jedem Sonntag von 14.00-15.00 Uhr

> Agenda

Vers le haut

Öffentliche Führung
Joëlle Tuerlinckx
NOTHING FOR ETERNITY

60 Min.

Der Rundgang führt durch die Einzelausstellung der Künstlerin Joëlle Tuerlinckx, für deren Realisierung sich die 1958 geborene Brüsselerin eingehend mit dem Museum und dessen Basler Kontext beschäftigt hat. Während dieses Prozesses ist eine bedeutende Anzahl neuer Werke entstanden, die im gesamten Erdgeschoss des Hauses präsentiert werden. Darunter eine Serie kreisförmiger Assemblagen aus Materialien wie Papier, Textil, Kunststoff, Farbe und Plexiglas, die wie Scheiben auf dem Boden des Museums verstreut liegen. Ihre Motive basieren auf Notizen oder Fundstücken aus dem Alltag – eine banale Papp-Tortenunterlage beispielsweise. Deren goldene Aluminiumbeschichtung verwandelt Tuerlinckx für die Ausstellung in einen Farbkreis von mehr als vier Metern Durchmesser, der ein Nachdenken über Gold, Geld, Farbe und Wert provoziert. > mehr

  • Kosten: Eintrittspreis + CHF 5.-
  • Treffpunkt: Gegenwart
  • Termin: jeweils von 11.00-12.00 Uhr am Sonntag | 16. Oktober, 30. Oktober, 13. November, 27. November, 11. Dezember und 18. Dezember 2016

> Agenda

Vers le haut

Öffentliche Führung

CATHARINA VAN EETVELDE / ILK

60 Min.

Der Rundgang durch die Ausstellung Catharina van Eetvelde - ilk führt durch herausragede und zukunftsweisende zeichnerische Positionen der Künstlerin Catharina van Eetvelde (* 1967 Gent). Zeichnen bildet für die in Paris lebende Künstlerin seit jeher die Grundlage ihrer Tätigkeit, doch versteht sie Zeichnen nicht als eine allein diesem Medium verpflichtete Aktivität. Vielmehr ist Zeichnen für sie eine Grundeinstellung oder gar ein Bewusstseinszustand, der die Art und Weise definiert, mit der sie sich in Beziehung setzt zur Welt, im Speziellen zu den Naturwissenschaften. > mehr

  • Kosten: Eintrittspreis + CHF 5.-
  • Treffpunkt: Hauptbau, Zwischengeschoss
  • Termin: jeweils von 11.00-12.00 Uhr am Sonntag | 27. November, 11. Dezember 2016
  • Abendtermine: von 18.30-19.30 Uhr am Donnerstag | 8. Dezember und 22. Dezember 2016

> Agenda

Vers le haut

Öffentliche Führung

 

Archäologie des Heils
Das Christusbild im 15. und 16. Jahrhundert

60 Min.

Die öffentliche Führung durch die Ausstellung Archäologie des Heils. Das Christusbild im 15. und 16. Jahrhundert thematisiert die Fragen nach dem Christusbild, das Erasmus und die Gesellschaft, in der er lebte, geprägt hat, und nach den Wandlungen dieses Bildes.

  • Kosten: Eintrittspreis + CHF 5.-
  • Treffpunkt: Hauptbau
  • Termin: jeweils von 11.00-12.00 Uhr am Sonntag | 11. September, 9. Oktober, 23. Oktober, 20. November und 4. Dezember 2016

> Agenda

Vers le haut

Guided tour in English
The Figurative Pollock

60 Min.

  • Kosten: Eintrittspreis + CHF 5.-
  • Treffpunkt: New building
  • Termin: jeweils von 11.30—12.30 Uhr am Sonntag | 23. Oktober, 27. November und 18. Dezember 2016.

> Agenda

Vers le haut

Guided tour in English
Masterpieces of the collection

60 Min.

Kosten: Eintrittspreis + CHF 5.-
Treffpunkt: Main building
Termin: jeweils von 11.00-12.00 Uhr am Samstag | 15. Oktober, 26. November und 17. Dezember 2016.

> Agenda

Vers le haut

Guided architecture tour in English
The new building

60 Min.

  • Kosten: Eintrittspreis + CHF 5.-
  • Treffpunkt: New building
  • Termin: jeweils von 12.30-13.30 Uhr am Sonntag | 4. Dezember und 18. Dezember.

> Agenda

Vers le haut

Visite guidée en français
Pollock figuratif

60 Min.

  • Kosten: Eintrittspreis + CHF 5.-
  • Treffpunkt: Nouveau bâtiment
  • Termin: jeweils von 11.00—12.00 Uhr am Sonntag | 13. November und 11. Dezember 2016

> Agenda

Vers le haut

Visite guidée en français
Archéologie du Sacré
La figure du Christ aux XVe et XVIe siècles

60 Min.

  • Kosten: Eintrittspreis + CHF 5.-
  • Treffpunkt: Bâtiment principal
  • Termin: jeweils von 11.30—12.30 Uhr am Sonntag | 4. Dezember und 18. Dezember 2016

> Agenda

Vers le haut

Visite guidée en français
Chefs-d'oeuvre de la collection

60 Min.

  • Kosten: Eintrittspreis + CHF 5.-
  • Treffpunkt: Bâtiment principal
  • Termin: jeweils von 11.00-12.00 Uhr am Samstag | 8. Oktober, 29. Oktober, 19. November und 10. Dezember 2016.

> Agenda

Vers le haut

Nouveau: Visite guidée d'architecture en français
Le nouveau bâtiment

60 Min.

  • Kosten: Eintrittspreis + CHF 5.-
  • Treffpunkt: Nouveau bâtiment
  • Termin: jeweils von 12.30-13.30 am Sonntag, 2. Oktober, 16. Oktober, 30. Oktober, 13. November, 27. November und 11. Dezember 2016

> Agenda

Vers le haut

Offenes Atelier

 

Zuerst das Museum auf eigene Faust erkunden und dann ins Atelier? Oder umgekehrt? Wie Sie wollen! Jeden ersten Sonntag im Monat öffnen wir unser Atelier für alle, die sich vor oder nach dem Museumsrundgang schöpferisch, forschend oder experimentell ausleben wollen. Das Atelier wird von zwei Kunstvermittler/innen betreut, die Ihnen für all Ihre Vorhaben zur Seite stehen und mit inspirierenden Anregungen aufwarten.

  • kostenlos und ohne Anmeldung
  • Treffpunkt: Hauptbau Atelier
  • Termin: jeweils von 10.00-16.00 Uhr am Sonntag | 2. Oktober, 6. November (Familientag) und 4. Dezember 2016

> Agenda

Vers le haut

Öffentliche Familienführung

60 Min.

Erleben Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die Sonderausstellung Der figurative Pollock. Mit viel Spannung und Humor wird die Führung für Gross und Klein garantiert kurzweilig sein. Die Führung wird auf Deutsch, Englisch und Französisch angeboten.

Familienführung auf Deutsch
Termin: jeweils von 15.00-16.00 Uhr am Sonntag| 2. Oktober, 6. November (Familientag), 4. Dezember 2016

family tour in english
Termin: jeweils von 10.30-11.30 Uhr am Sonntag, 2. Oktober 2016

Visite guidée pour familles en français
Termin: jeweils von 10.30-11.30 Uhr am Sonntag, 4. Dezember 2016

> Agenda

Vers le haut

Rendez-vous am Mittag

30 Min.

Verbringen Sie den Mittag mit uns im Museum! Jeweils Dienstag über Mittag wird von unseren Kuratoren und wissenschaftlichen Mitarbeitern für Kunsthungrige ein Werk aus der Sammlung, Sonder- oder Wechselausstellung ausgewählt und vorgestellt. Das Rendez-vous dauert ca. 30 Minuten und bietet jeden Dienstag einen neue Entdeckung.

  • Kosten: Eintrittspreis + CHF 5.-
  • Treffpunkt: Hauptbau, Neubau oder Gegenwart
  • Termin: jeweils von 12.30-13.00 Uhr am Dienstag

> Agenda

Vers le haut