25. November 2005 - 25. Februar 2006
Kunstmuseum

Rembrandt

Die Radierungen aus der Sammlung E.W. Kornfeld
Kuratorin: Karin Althaus

Rembrandt van Rijns (1606 – 1669) Radierungen überraschen immer wieder durch ihre thematische Vielfalt und ihren Reichtum an graphischen Ausdrucksmitteln. In Historien, Landschaften, Selbstbildnissen, Porträts, Genre- und Aktdarstellungen erkundete er die spezifischen Möglichkeiten des Mediums in kleinen oder grossen Formaten, in skizzenhaften oder sorgfältig durchgestalteten Kompositionen. Das Kupferstichkabinett zeigt die von Eberhard W. Kornfeld in über fünfzig Jahren gesammelten Drucke höchster Qualität, die dank Rembrandts Experimentierlust den Charakter von Unikaten haben können.

> Katalog vergriffen

› Plakat bestellen

Museum für Gegenwartskunst Kunstmuseum Basel